unser Wasser

Nach der "Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (TrinkwV 2001)" wird unser Wasser routinemäßig von einem unabhängigen Labor der Lufa überprüft.

Die Fördermenge der Wassergenossenschaft beträgt täglich zwischen 40 und 50 m³ am Tag. Die Anzahl der Prüfungen sind gemäß der Trinkwasserverordnung in der Anlage 4 festgelegt. Sie beinhalten 4 Prüfungen der Gruppe A und 1 Prüfung der Gruppe B.

Der Deutsche Bundestag hat am 1.Februar 2007 die Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz –WRMG) beschlossen. Die Neufassung ist am 5. Mai 2007 in Kraft getreten (siehe Bundesgesetzblatt Teil I vom 4. Mai 2007, S. 600).

Nach § 9 des Gesetzes sind die Wasserversorgungsunternehmen in Zukunft verpflichtet, dem Verbraucher die Härtebereiche des Trinkwassers wie folgt anzugeben:

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2, 5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)


Die Carbonat Härte unseres Wassers beträgt 13,5 °dH.

User Wasser ist laut Waschmittelgesetzt als Hart einzustufen



2014~0.0001~0.00003,2015~0.0001~0.00001,2016~0.0001~0.00001,2017~0.0001~0.00001,2018~0.0001~0.00001,2019~0.0001~0.00003
view:_id1:_id2:facetMiddle:_id96:Glyphosat

Trinkwasserwerte Glyphosat

2014~50~4.3,2015~50~4.3,2016~50~4.3,2017~50~0.5,2018~50~4.3,2019~50~5.94
view:_id1:_id2:facetMiddle:_id106:Nitrat

Trinkwasserwerte Nitrat

2014~200~14.5,2015~200~16.1,2016~200~15.7,2017~200~18.2,2018~200~15.1,2019~200~19.2
view:_id1:_id2:facetMiddle:_id116:Natrium

Trinkwasserwerte Natrium